In diesem Video erklären Frau Kral (Schulleiterin) und Frau Schilling (Stufenleiterin der Jahrgänge 5 und 6)
den Übergang von der 4. Grundschulklasse in eine 5. Klasse auf unserer Schule.


Fit für Zukunft: Das bedeutet für die ARS vor allem, beginnend in Klasse 5 der Förderstufe oder des gymnasialen Bildungsganges jeden Schüler individuell und optimal zu fördern.

Um einen erfolgreichen Start an der weiterführenden Schule zu erleichtern, begleiten wir den Übergang von Klasse 4 nach 5 in langjähriger Kooperation mit den Grundschulen besonders eng.

So werden den Schüler*innen Mentor*innen aus den Klassen 9 und 10 zur Seite gestellt, die als Ansprechpersonen in dieser ersten, aufregenden Zeit das Ankommen an der neuen Schule unterstützen.

Um die Sozialkompetenz der Schüler*innen zu stärken und sie anzuleiten, Verantwortung für sich selbst und ihre Klassengemeinschaft zu übernehmen, führen wir in Klasse 5 das Fach „Soziales Lernen“ ein. Neben Teambuilding liegt der Schwerpunkt hier auf Übungen zum wertschätzenden Umgang miteinander, Stärkung von Selbstvertrauen und Empathiefähigkeit sowie Strategien zur Konfliktbewältigung. In Jahrgang 6 werden die Inhalte dieses Faches individuell an verschiedenen Schwerpunkt-Projekttagen behandelt.

Über den regelmäßig stattfindenden Klassenrat, der bereits in den Grundschulen eingeführt wird, haben die Schüler*innen zudem die Möglichkeit, aktiv Demokratie zu erleben und Verantwortung zu übernehmen.

Neben den verpflichtenden Unterrichtsstunden gibt es die Möglichkeit, die Schüler*innen entsprechend ihrer individuellen Neigungen und Begabungen durch ein vielfältiges Angebot an Wahl(pflicht)unterricht und Arbeitsgemeinschaften aus den Bereichen Kunst, Musik, Schüler übernehmen Verantwortung, Technik und Sport zu fördern und fordern.

Für besonders begabte Schüler*innen bietet die Schule im Rahmen des „Gütesiegels Hochbegabtenförderung“ viele zusätzliche Angebote und eine entsprechende Beratung an.

Um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden, erlernen die Schüler*innen bereits in Klasse 5 im Rahmen des Unterrichtes im Fach IKG erste Grundlagen der Informatik. Durch eine Kooperation mit den digitalen Helden wird zusätzlich ein Fokus auf Medienerziehung der Schüler*innen gelegt.

Stundentafel der Jahrgänge 5 und 6

 Unterrichtsfächer 5. Jahrgang 6. Jahrgang
Förderstufe Gymnasium Förderstufe Gymnasium
Deutsch 5 5 5 5
Deutsch-Förderunterricht 1* 1* - -
Englisch 5 5 5 5
Mathematik 5 4 5 4
Sport 2** 2** 2 2
Soziales Lernen 1 1 Projekttage Projekttage
Ethik / Religion 2 2 2 2
Kunst 1 1 1 1
Musik 1 1 1 1
Wahl(Pflicht)Unterricht: Darstellendes
Spiel, Bläserklasse oder Mini-MINTS
2 2 2 2
Biologie 2 2 2 2
Physik - - 1 1
IKG 1 1 - -
Gesellschaftslehre 3 - 3 -
Erdkunde - 2 - 2
Geschichte - 1 - 1
Klassenlehrerstunde 1 1 1 1
Freiwillige Kurse zur Förderung von
besonderen Begabungen
(2) (2) (2) (2)
Summer der Wochenstunden 29 (33) 31 (33) 29 (31) 29 (31)

*) Eine Förderstunde zusätzlich, **) Zusätzlich Schwimmsport