Die Adolf-Reichwein-Schule hat auch in diesem Schuljahr am Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen für die 8. Klassen teilgenommen. An unserer Schule rechneten 67 Schülerinnen und Schüler aus dem Gymnasialzweig, 86 Schülerinnen und Schüler aus dem Realschulzweig sowie 57 Schülerinnen und Schüler aus dem Hauptschulzweig am 03.12.2015 eifrig und konzentriert. Die Bestplatzierten eines jeden Schulzweiges werden unsere Schule in der nächsten Runde des Mathematik-Wettbewerbes vertreten.

Insgesamt schrieben 220 Schülerinnen und Schüler den Mathematik-Wettbewerb, der anspruchsvolle Aufgaben über breite Themengebiete beinhaltete. Gut vorbereitet durch ihre Mathematiklehrkräfte, haben die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Aufgaben meist mit Bravur bewältigt. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der folgenden Schülerinnen und Schüler, die in ihren Schulzweigen die besten Ergebnisse erzielten.

Für den Gymnasialzweig:
Platz 1: Niklas Ludwig (8bG)
Platz 2: Mike Brassay (8cG)
Platz 2: Maximilian Franusch (8aG)

Für den Realschulzweig:
Platz 1: Paul Homrighausen (8bR)
Platz 2: Yannick Kurpiela (8cR)
Platz 3: Richard Marthe (8aR)

Für den Hauptschulzweig:
Platz 1: Rahman Ansari (8aH)
Platz 2: Kerem Tekin (8bH)

Herzlichen Glückwunsch an diese Schülerinnen und Schüler für die herausragenden Leistungen in der ersten Runde des Mathematik-Wettbewerbes. Am 10.02.16 fand die Übergabe der Urkunde in feierlicher Runde mit Frau Dürr (Schulleitung), Frau Hauer (Fachleitung Mathematik) statt. Am 02.03.2016 findet die 2. Runde des Mathematikwettbewerbes statt. Unsere Besten werden unsere Schule vertreten. Wir drücken allen die Daumen und wünschen viel Erfolg!