Neue 5.Klässler der Adolf-Reichwein-Schule in Langen fahren Verkehrssicherheitsprogramm des ADAC durch…

images/headers/header_adac.jpg“

 Zum Schuljahresbeginn heißt es an der Adolf-Reichwein-Schule in Langen ,,Achtung Auto!“. Das vom ADAC angebotene Programm ,,Achtung Auto!“ wird mit den neu eingeschulten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 durchgefarhrt und trägt wesentlich dazu bei, kritische Siturationen im alltäglichen Straßenverkehr zu verdeutlichen.

Unterrichtsausfall wegen Streik am 16.06.15

Unterrichtsversorgung während des Streiktages am 16.06.2015

Liebe Eltern,

aufgrund des Streikes am Dienstag, dem 16.06.2015, können nicht alle Klassen unterrichtlich versorgt werden. Deshalb werden einige Klassen an diesem Tag freigestellt. Für die Klassen 5 bis 7 kann der Unterricht überwiegend nach Plan stattfinden.

Aber in folgenden Klassen entfällt der Unterricht:

 nach der 2.Stunde      8aR,

 nach der 3.Stunde      7bH ,

 ganztägig in                   8bR, 8cR, 8aH,

                                               9aR, 9bR, 9cR.

Alle betroffenen Klassen erhalten die Information heute von ihren Klassenlehrern bzw. Fachlehrern. Die Klassenelternbeiräte der jeweiligen Klassen sowie der SEB-Vorstand sind ebenfalls per E-Mail informiert.

Langen, den 15.06.2015

E. Dürr

(Schulleiterin)

Ausbildung

„images/headers/header_rr_ausbildung.jpg“

Reichwein Radio ermöglicht den Schülerinnen und Schülern der Adolf-Reichwein-Schule eine hörfunkjournalistische Grundausbildung. Interessenten müssen sich schriftlich bewerben und ausführlich ihre Motivation der Mitarbeit bei Reichwein Radio begründen. Im Anschluss folgt ein Vorstellungsgespräch, bei dem die Interessen abgesteckt und die gegenseitigen Erwartungen und Verpflichtungen vereinbart werden. Diese werden dann in einer Ausbildungsvereinbarung schriftlich fixiert und unterzeichnet. Die Ausbildungsdauer beträgt zwei Schuljahre, für den erfolgreichen Abschluss erhält man dann ein bewertetes Zertifikat.

Die Ausbildung beinhaltet im Wesentlichen folgende Punkte und basiert auf dem medienpädagogischen Konzept von Reichwein Radio:

  • Elemente einer Hörfunksendung und Beitragsformen
  • Programmformate, Programmaufbau und spezifische Besonderheiten
  • Redaktionelle Planung einer Hörfunksendung unter journalistischen Aspekten
  • Recherche und Umsetzung von Themen und Inhalten
  • Zielgruppenuntersuchung und Hörerverhalten
  • Zielgruppengerechte Umsetzung von Themen im Programm
  • Musik als stilistisches Mittel, Wechselwirkung von Musik und Sprache und Musiktitelauswahl
  • Nutzung sozialer Netzwerke als Unterstützung des Hörfunkprogramms
  • Entwicklung des Massenmediums Radio im Kontext der Zeit und anderer Massenmedien
  • Allgemeines Sprechertraining und Sprechen vor dem Mikrofon und vor Publikum
  • Hörfunkproduktion im Selbstfahrerstudio

Interessenten sollten über folgende Eigenschaften verfügen:

  • Interesse am Medium Radio
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Ein großes Maß an Leistungsbereitschaft
  • Spaß am Verfassen von Texten und am Umgang mit Sprache
  • Gute Erreichbarkeit, auch mal am Wochenende oder sogar in den Schulferien über E-Mail, Facebook oder WhatsApp
  • Sicher im Umgang mit digitalen Medien

Die Bewerbung kann man direkt an bewerbung@reichweinradio.de einreichen.

Frühlingskonzert 2015

„images/veranstaltungen/2015/Frühlingskonzert/Entwurf_Plakat_Frühlingskonzert_2015__2.jpg“

Am Donnerstag, den 07.Mai 2015, findet von 19:00 bis ca. 21:00 Uhr das diesjährige Frühlingskonzert wie immer in der Aula der ARS statt. Auch in diesem Jahr ist das Programm wieder sehr vielfältig und unterhaltsam. Der Einlass beginnt ab 18:30 Uhr. Der Eintritt beträgt für Schüler 2,00 Euro und für Erwachsene 3,00 Euro.

Onlinestress vermeiden “ Schwerpunkt Smartphone – kostenloser Elternabend am 16.3.15 um 19:30 Uhr in der Aula der ARS

Onlinestress vermeiden “ Schwerpunkt Smartphone – kostenloser Elternabend am 16.3.15 um 19:30 Uhr in der Aula der ARS

„images/headers/header_elternabend.jpg“

header elternabend

Das Smartphone ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Hieraus ergeben sich neue Herausforderung im Umgang mit unseren Kindern und Jugendlichen. Gerne möchten wir Sie einladen, gemeinsam mit unserem Referenten Gregory Grund von SicherDeinWeb folgende Inhalte zu diskutieren.

  • Was versteht man unter Cybermobbing?
  • Wie unterscheiden sich die mobilen Plattformen WhatsApp, Facebook & Snapchat voneinander?
  • Wie können Sie ihr Kind kompetent begleiten?
  • Diskussion und Austausch über Regeln, Werte zur Handy- und Computernutzung in der Familie
  • Was ist Sexting?
  • Warum versenden manche Jugendliche erotische oder bloßstellende Fotos oder Videos?
  • Ist das Weiterversenden von solchen Bildern rechtlich erlaubt?

Der Informationsabend richtet sich insbesondere an Eltern der Jg. 5-7. Aber auch Eltern von älteren Schüler_innen sind herzlich willkommen.

Zeit: 16.03.2015, 19:30-21:30 Uhr
Ort: Aula Adolf-Reichwein-Schule, Zimmerstr. 60, 63225 Langen

Initiiert wird das Projekt von Schulsozialarbeit und den Digitalen Helden der ARS. Wer neugierig geworden ist, sollte einfach vorbeikommen.

PS. Die Kosten der Veranstaltung werden vom Förderverein sowie der Schulsozialarbeit getragen. Über eine kleine Spende für den Chill-Out-Raum sowie den Förderverein freuen wir uns sehr.