Trixitt-Schulsporttag

Trixitt-Schulsporttag

Unter der Leitung von Florian Strasser erreichte die letzte Schulwoche mit dem Trixitt-Schulsport-Event einen sportlichen Höhepunkt. Nach den Bundesjugendspielen der vergangenen Tage bildete dieses Großereignis den krönenden Abschluss. Das Team der Trixitt-Schulsportevents machte dabei ihrem Leitsatz „Wir bringen Schule in Bewegung“ alle Ehre.

In zwei Schichten konnten sich alle Klassen der ARS den verschiedensten Herausforderungen stellen. Egal ob Hindernisparkour, Zweifelderball oder Speedmaster, die Schüler der ARS waren mit voller Begeisterung und Motivation bei der Sache. Dabei standen vor allen Dingen der Spaß, das Gemeinschaftsgefühl und die Fairness im Vordergrund. Die erreichten Punkte ergaben eine schulische Gesamtwertung und darüber hinaus wurden mit der 6ag und der 9dG in den jeweiligen Schichten zwei Klassen mit einem Fairnesspreis ausgezeichnet.

Ein großer Dank gilt auch dem American Football Team der Frankfurt Galaxy. Unter der Leitung von Yannic Kiehl als Spieler und Julia Reininger als Verantwortliche hatten alle Klassen die Möglichkeit, die Sportart American Football kennenzulernen und auszuprobieren. Das Anziehen der Helme und der Oberkörperpanzerung und das Fangen der eiförmigen Bälle bildeten ein weiteres Highlight an diesem sportlichen Donnerstag.