Alle Stühle hochgestellt, Tafel gewischt, kein Müll unter dem Tisch, die Unterrichtsmaterialien geordnet in Schülerboxen – so sieht ein schönes Klassenzimmer aus.

Am Nachmittag des 25.01.2022 begutachtete die Jury 17 angemeldete Klassenräume. Es gab viel zu bestaunen: Ergebnisse aus dem Unterricht an den Wänden wie Schülerplakate, übersichtlich gestaltete Pinwände mit Stundenplänen, Klassenregeln und Übersichten der Klassendienste; aber auch mit Pflanzen konnte man punkten.

Vereinzelt konnte die Kommission aus Vertreterinnen und Vertretern der Eltern-, Schüler- und Lehrerschaft auch Efeugirlanden und Lichterketten bewundern.

Auch dieses Schuljahr wurden wieder die Klassenzimmer mit der besten Lernatmosphäre prämiert:

Jahrgangsstufe 5 & 6

  1. Preis (80 €) für die Klasse 5bG von Frau Schütz in Raum A 202
  2. Preis (60 €) für die Klasse 5cG von Herrn Reichel in Raum A 206
  3. Preis (40 €) für die Klasse 6bG von Frau Gaida in Raum A 203

Jahrgangsstufe 7 & 8

  1. Preis (80 €) für die Klasse 8bH von Frau Adolph in Raum B 118
  2. Preis (60 €) für die Klasse 8aGi von Frau Gasteyer in Raum B 124
  3. Preis (40 €) für die Klasse Ika von Frau Chilla in Raum A 011

Jahrgangsstufe 9 & 10

  1. Preis (80 €) für die Klasse 9dGi von Herrn Strasser in Raum B 110
  2. Preis (60 €) für die Klasse 9aH von Herrn Kilic in Raum C 2
  3. Preis (40 €) für die Klasse 9aR von Frau Mokhtarzada in Raum P 6

Vielen Dank an den Förderverein der ARS Langen für die Finanzierung der Preise!