Wettbewerb "Schönste Klassenzimmer"
Auf dem Bild sieht man das Plakat zum Wettbewerb "Schönste Klassenzimmer"

Wettbewerb "Schönste Klassenzimmer"

Der Wettbewerb "Schönste Klassenzimmer" wurde auch im Jahr 2023 mit großer Begeisterung wieder aufgenommen.

In den vergangenen Jahren wurde der Fokus des Wettbewerbs auf Sauberkeit und eine förderliche Lernatmosphäre gelegt. Doch dieses Jahr hatten sich die SV (Schülervertretung) und Frau Domhan etwas Neues ausgedacht, um die Kreativität der Schülerinnen und Schüler zu fördern. Der Wettbewerb begann Ende 2023 in einer festlichen Weihnachtsedition. Dabei ging es nicht nur darum, das Klassenzimmer sauber zu halten, sondern auch um eine ansprechende Dekoration mit selbstgemachten Schmuckstücken oder anderen Ideen, die den Schülerinnen und Schülern einfielen, um den Wettbewerb zu gewinnen. Zusätzliche Pluspunkte konnten die Klassen für die Gestaltung ihrer Klassenzimmertüren sammeln.

Auf den beigefügten Bildern sehen Sie die Gewinner des ersten bis dritten Platzes aus den Förderklassen bis zur 10. Klasse, die stolz ihre Urkunden von Frau Domhan und den Schülersprecherinnen Teodora, Maximillian und Yaren entgegennehmen. Selbstverständlich erhielten die drei ersten Gewinner einen Geldpreis, den uns der Förderverein großzügig zur Verfügung gestellt hat. Der erste Platz wurde mit 80€, der zweite mit 60€ und der dritte mit 40€ belohnt.


Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet von:
Andreas Wolf
Andreas Wolf

Ich bin Lehrer an der Adolf-Reichwein-Schule und seit 2014 verantwortlich für die Homepage der Schule. Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtmoduls "Schüler übernehmen Verantwortung" leite ich den Homepage-Wahlpflichtkurs und betreue gemeinsam mit etwa 20 Schülerinnen und Schülern unsere Homepage.

Folgen Sie uns!

Facebook
Instagram
YouTube

Unsere Internetseite wird von Schülerinnen und Schülern der Schule im Rahmen eines Wahlpflichtkurses aktualisiert und gewartet.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.